Freund/innen dieses Blogs

bauchmenschin, Gedanken eines Singles, regentropfen, TomCool, sonnenbluemchen, singbiene, ella68, cosma, kaiserin, ENGEL oder HURE??!, das leben, die liebe und das liebe lebendgewicht,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
nellyone,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3751 Tage online
  • 6212 Hits
  • 5 Stories
  • 11 Kommentare

Letzte stories

Augen zu und durch

Durchhänger hab ich auch immer wied... kaiserin,2007.09.06, 12:15

gern geschehen!

stella05,2007.09.05, 22:27

@ stella

vielen dank für die lieben sprü... nele,2007.09.05, 20:40

hallo nele...

... hab´da was rausgesucht fü... stella05,2007.09.04, 22:10

blitz und donner

heute ist ein ganz komischer tag - das w... nele,2007.09.04, 20:121 Kommentare

@nele

zuerst an dich denken - das ist ein gute... alexa36,2007.08.22, 22:35

@ schattenfrau: kann scho...

@ schattenfrau: kann schon sein das da a... nele,2007.08.22, 22:27

hallo

na ihr im Ländle habts gut reden.... lotusblume,2007.08.22, 22:10

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 22.11., 18:20 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 21.11., 23:27 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Dienstag, 04.09.2007, 20:12
heute ist ein ganz komischer tag - das wetter spielt verrückt, in mir drinnen spielt glaub ich auch alles verrückt...

ich weiss nicht wirklich was los ist - mir mir, meinem körper und einfach alles

das wetter heute - blitz, donner, hagel, sonne - hat mich irgendwie nachdenklich gestimmt.
ich liebe normal die schlechtwetter-tage, allerdings nur wenn ich daheim bin und am besten noch jemand da ist zum reden, weil ich sonst etwas angst hab :-)
aber mir fehlt einfach eine person, die abends für mich da ist - zum erzählen, festhalten, verwöhnen, liebhaben

fühl mich innerlich so alleine, obwohl ich es ja nicht bin - hab eine tolle familie, super freunde (wobei ich mit einer freundin eh jeden tag telefoniere - sie ist auch single und die einzige die mich wirklich versteht, weil es ihr genau gleich geht) und auch sonst alles

und trotzdem - die innerliche unruhe in mir bleibt - ich möcht was ändern, viel anders machen aber weiss einfach nicht wie - unterm strich fehlt einfach der mut dazu mal aus dem gewohnten leben zu springen.

bei der arbeit hat mein körper heute auf einmal angefangen zu zittern, sowas hatte ich noch nie!

vielleicht bin ich auch einfach nur urlaubsreif, ich weiss es wirklich nicht... :-(

am sonntag fahren wir ENDLICH in den urlaub - italien (mit mama, schwester, gota und 2 cousininnen) und ich hoffe, das ich da ein wenig zur ruhe komme und auch ein wenig abstand zu allem gewinnen kann...

wie geht ihr mit solchen situationen um?

lg nele


Samstag, 18.08.2007, 19:25
wie schon im ersten eintrag geschrieben, bin ich 27 und komme aus dem ländle.

ich habe eine sehr tolle familie und einige sehr enge freundinnen, die voll und ganz hinter mir stehen und die ich von ganzem herzen liebe.

beruflich arbeite ich im büro und der job macht mir jeden tag aufs neue wieder freude - immerhin schon seit über 4 jahren. war davor in einer firma in der ich fast zugrunde gegangen wäre - mobbing, keine freude mehr an der arbeit usw.
hab dann gott sei dank den absprung geschafft und bin kurzerhand für eine saison in die gastronomie gegangen. das war eine super erfahrung und hat mir für die weitere entwicklung und das selbstbwusstsein sehr gut getan.

vor 4 jahren bin ich in meine erste eigene wohnung gezogen, mitten im zentrum und ich hatte wirklich sehr viel glück!
es war meine erste wohnung dich in angeschaut habe und sie hat mir sofort gefallen. hab so sehr gehofft, dass ich sie bekomme und einen tag später wars dann auch fix.

seitdem genieße ich meine selbstständigkeit in allen zügen, bin aber auch nach wie vor sehr gerne zuhause (unter der woche jeden tag zum mittagessen), eben weil ich meine family so regelmässig sehe

ich kann mich wirklich nicht beklagen, habe alles was ich brauche, es geht mir gut, lebe in einem tollen umfeld und es passt einfach alles, ausser...

... ausser halt die sache mit der liebe!
da schein ich schlechthin einfach nur vom pech verfolgt zu werden und das in riesengroßen schritten!
meine erste große liebe hatte ich mit 18 gefunden - wir waren knapp drei jahre zusammen - bis zu dem tag wo er fremdgegangen ist! die beziehung war nicht immer eitler sonnenschein, im nachhinein gesehen, war ich einfach nur abhängig von ihm und deshalb hab ich sehr lange gebraucht, bis ich die trennung überwunden hatte. nach 3-4 jahren konnte ich sagen, dass ich wirklich frei war.

sicher hatte ich in der zwischenzeit immer wieder kurze kontakte mit den männern, aber es hat halt nie gepasst, weil ich sie immer mit meinem ex verglichen hab...

vor zwei jahren bin ich dann in etwas geschlittert, wo ich auch lieber meine finger davon lassen hätte sollen, aber im nachhinein weiß man alles besser :-)

da muss ich etwas ausholen: ein sehr guter freund von mir, wollte mal was von mir, da wollte ich aber nicht, weil es ziemlich gleich nach der trennung von meinem oben erwähnten ex war.
ein jahr später wollte ich was von ihm, da ist er grad mit seiner jetzigen freundin zusammengekommen, also war wieder nichts...
und dann vor zwei jahren sind wir uns beim weggehen näher gekommen - anfangs nur schüchterne küsse und mit der zeit hat sich eine affäre daraus entwickelt! er hat eine beziehung, zwei kinder und ich war halt fürs angenehme da, für das wo er daheim nicht bekommen hat...
meine gefühle wurden von tag zu tag stärker und zu dieser zeit hätte ich alles getan, wenn er nur gewollte hätte.
und dann - seine freundin kam dahinter, wir haben natürlich alles abgestritten, ich hab ihr noch mails geschrieben und für ihn gelogen, damit er daheim wieder frieden hat.
und was ist der dank dafür? er sagt, er wusste nicht, dass ich soviele gefühle hatte, brach auf gut deutsch den kontakt ab usw.
für mich brach eine welt zusammen, ich war nur mehr ein seelisches frack!
monate später gabs dann noch einige mal ein kleines intermezzo aber mit der zeit hab ICH mich von ihm abgewandt und ich bin froh das ich das konnte! hab mir immer wieder vor augen gehalten wie weh er mir getan hatte und somit wurde es immer weniger...
das ganze zusammen hat sicher über 1,5 jahre gedauert - also auf jeden fall genug zeit meines lebens vergeudet!

hatte dann danach einige kurzbeziehungen, aber irgendwie klappte es nie: der eine meldete sich nach einem monat überhaupt nicht mehr, zwei andere sagten mir, ich sei zu nett (!!!), wieder ein anderer weiss nicht was er will und so weiter und so fort

ich frag mich so oft, was mach ich falsch??
könnt ihr euch vorstellen wie weh es tut, wenn jemand sagt man ist zu nett? das ist ungefähr das gleiche wie wenn man zu einem sagt, man sei überqualifiziert...

wünsch mir doch nichts anderes, als ein mann, der mich so nimmt wie ich bin!

hab so oft das gefühl, dass männer mit selbstbewussten frauen nicht umgehen können - teilweise angst davor haben oder was weiß ich!
ich bin einfach kein huscherle, was das macht wo der partner sagt, will mich ja nicht selbst aufgeben!
habt ihr auch schon solche erfahrungen gemacht?

wünsch mir so sehr eine partnerschaft, wo einfach langsam anfängt zu wachsen. aber ich bin auch nicht bereit, einfach mit jemandem was anzufangen, nur damit ich einen freund habe. die gefühle müssen einfach passen.
viele sagen, ich sei zu wählerisch - was sicher auch stimmt, aber ich sag immer, wenn ich mich für jemand entscheide, sollte es für länger halten und dazu braucht es gewissen voraussetzungen...

vielleicht bin ich auch einfach beziehungsunfähig, weil ich schon soo oft verletzt wurde und einfach auch angst habe mich wieder zu binden.
weiss auch nicht wo genau der hund liegt... :-(

einige von euch geht es sicher gleich - wie geht ihr mit der situation um, dass ihr immer wieder enttäuscht werdet und die angst vor einer neuen beziehung wächst?
gibt's ein mittelchen zum das ändern? :-)

würd mich sehr über eure anmerkungen freuen...

lg nele


Freitag, 17.08.2007, 17:28
... und zwar heiratet demnächst eine freundin von mir standesamtlich.
hab mir als geschenk folgendes überlegt: ich bastle ein herz aus draht und kauf blumen dazu, die dann darum herum wachsen können... hoff das klappt auch so wie ich es mir vorstelle ;-D

was mir noch fehlt ist ein spruch für die hochzeitskarte. hab schon im internet gesucht, aber irgendwie nichts passendes gefunden. am besten wär natürlich etwas, wo darin vorkommt, dass die liebe wachsen soll oder so ähnlich.

kennt jemand so einen spruch/gedicht o.ä.?
habt ihr sprüche, die ihr immer wieder gern verwendet?
was ist euer lieblingsspruch?

danke schon mal im voraus für eure hilfe!

lg nele